Archives: Feb '16

Ein gutes Bier dauert zwei Minuten!

Bei der diesjährigen Besichtigung des friesischen Brauhauses zu Jever hatten die Studierenden der Hotelfachschule Hamburg die Möglichkeiten, ihr Wissen rund um dass Thema Bier und Ausschanktechnik aufzufrischen. Wir danken den Veranstaltern der Radeberger Gruppe für den informativen Tag und freuen uns auf die Folgeveranstaltungen im Rahmen des Radeberger Cups 2016!

Mehr ...

27. Februar 2016

Einführungswoche 2016: Kickoff durch die U2

Das Projekt „Einführungswoche“ wird auch in 2016 fortgesetzt: heute fand der Kickoff durch die betreuende U2 statt – mal sehen, was wieder Spannendes passieren wird…

Mehr ...

25. Februar 2016

Auf dem Weg zum Titel…

„Der Stolz der Schule…“ Es ist wieder soweit! Der alljährliche HoFa-Cup unter allen Hotelfachschulen in ganz Deutschland findet dieses Wochenende wieder statt. Die Fußballfreunde der G11 nehmen natürlich auch Teil! Mit zwei Mannschaften (Ober- und Unterstufe) wird in Dortmund gekickt. Wir wünschen ganz viel Erfolg und drücken alle verfügbaren Daumen!  

Mehr ...

25. Februar 2016

Auftakt von HOFA talkt…

… in diesem Fall mit Thomas Nelis, Hofa-Absolvent (Alumni) und ehemaliger Schulsprecher, der heute Gastronomischer Leiter im Hotel Ameron in der Speicherstadt (neulich gelernt: das einzige Hotel, das wirklich in der Speicherstadt liegen darf!) ist. Lieber Thomas Nelis, Ihre Zuhörer und Mit-Talker waren schwer beeindruckt und begeistert von Ihrer sympathischen Art und der Schilderung eigener…

Mehr ...

23. Februar 2016

Shipspotter aufgepasst!

Gerade frisch aus dem Druck: Die Planungshilfe für einen perfekten Sonntag im und am Hafen: http://www.hamburgcruisecenter.eu/de/media/miniguide-kreuzfahrten-hamburg-2016  

Mehr ...

11. Februar 2016

Party-Rent in Reinbek bei Hamburg: beeindruckende Exkursion

Letzte Woche Mittwoch war der CatMan-Schwerpunkt zu Besuch beim Non-Food Caterer Party-Rent in Reinbek. Es war sehr interessant zu sehen, wie weit man unternehmerisch denken muss, um wirtschaftlich arbeiten zu können. Vielen Dank noch einmal für die Zeit und die Einblicke in die Betriebsabläufe.

Mehr ...

3. Februar 2016