FCSI-Speed-Dating in der Hotelfachschule Hamburg: Runde 1 ist geschafft!

Von Revenue Management über Indoor-Camping als Ersatz für fehlende Hotelzimmer und Product Launch zur Mitarbeiter-Gesundheit… die Ideen waren so vielfältig wie die Menschen, die gestern im Rahmen des Speed-Datings mit dem FCSI Deutschland/Österreich e.V. vor der Jury erschienen. Die Herren Björn Grimm (Grimm Consulting), Rolf Henke (Henke Großküchenplanung) und Oliver Meurer (MKN) waren gefordert, sich in Konzeptideen hineinzudenken, die in unterschiedlichen Phasen ihres Entstehens vorgestellt wurden.

Die meisten Projekte waren noch im Anfangsstadium, so dass das Experten-Feedback gern angenommen wurde und – unabhängig vom Weiterkommen in diesem Wettbewerb – sicher positiv in die zu schreibenden Facharbeiten mit einfließen wird. Hierbei ging es um personellen und finanziellen Aufwand, Kosten vs. Nutzen, Verifizierung von Annahmen, Zielgruppen, aber auch psychologische Aspekte der Kundenbindung und staatliche Fördermöglichkeiten… von den Studierenden wurden viele Ansatzpunkte geliefert. Carsten Hennig von Hotelier TV begleitete die komplette Veranstaltung medial und drehte zwischendurch genauso kurze wie kurzweilige Mini-Features der Anwesenden, die ihren Weg sofort in die sozialen Netzwerke fanden.

„Fest mit beiden Füßen auf dem Boden stehen… gibt sicheren Stand, Hände hinter dem Rücken hervorholen“ gab der Unternehmensberater Björn Grimm zusätzlich Tipps zur Art des Vortrags.

Die Frage der Jury, ob man sich im Speed-Dating wohlgefühlt habe, wurde einstimmig positiv beantwortet. „Ich war ganz schön nervös – aber Sie haben ja alle so nett gelächelt“, brachte es die Studierende Sarah Bauer am Ende sehr sympathisch auf den Punkt.

Fünf der neun Studierenden sind nun im „Finale“ – am 11.06. um 10.30 h geht es in den Räumen der Hotelfachschule Hamburg weiter. Man darf gespannt sein, wer am Ende die ausgelobten EUR 1000 mit nach Hause nehmen darf. Der Bericht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.